Passagierlisten und Namenindizes im Internet


Namenindizes zu den Passagierlisten (Ankunftslisten: Sie registrieren nicht selten die Herkunftsorte.), nicht aber zu den Quarterly Abstracts, sind kostenlos zugänglich auf der Website www.castlegarden.org (New York) und dazu auch die Passagierlisten auf www.ellisisland.org (New York). 

Nahezu vollständig bietet www.ancestry.com bzw. www.ancestry.de kostenpflichtig Namenindizes zu den Passagierlisten und Quarterly Abstracts an (z. B. New York 1820-1957; Philadelphia 1800-1945; Baltimore 1820-1948; New Orleans 1820-1945), darüber hinaus z. B. auch die Indizes und Kopien der Abgangsregistraturen von Hamburg (1850-1934), die fast immer die Herkunftsorte der Passagiere enthalten. Ancestry bietet kostenpflichtig neben vielen anderen genealogisch relevanten Daten Indizes und Listen zu den Volkszählungen (Census) in den USA an.

Bremer Namen-Indizes und Abgangslisten (1907/08; 1913/14; 1920-1939) sind zugänglich unter www.passagierlisten.org.


[HOME]  [ENGLISCH] [KONTAKT]