Peissner, Elias 
Geboren: 05.09.1825 in Vilseck / Bayern 
Gestorben: 02.05.1863 bei Chancellorsville 
In Deutschland: studierte Recht in München 
Beteiligung an der Revolution 1848/49: 
Ausgewandert: geflüchtet kam 1849 in die USA 
In den USA: In den USA lehrte er am Union College in Schenectudy im Staate New York. Im Jahre 1860 besuchte er die Versammlung der deutschen Republikaner im "Deutschen Haus" in New York. 
Im Bürgerkrieg: 1861 organisierte Elias Peissner die Union College Zouaves. Er wurde dann Colonel des 119. New York Regimentes. In der Schlacht bei Chancellorsville fiel er. 
 
 
 
Preetorius, Emil 
Geboren: 1827 in Alzey 
Gestorben: 1905 
In Deutschland: Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg und Gießen. Entritt in den Staatsdienst 
Beteiligung an der Revolution 1848/49: 
Ausgewandert: 1854 Passagierliste 
In den USA: Bis 1865 zusammen mit einem Bruder Inhaber eines Importgeschäftes. Preetorius galt in St. Louis als der führende Kopf der deutsch-amerikanischen Republikaner.Seit 1865 Herausgeber der "Westliche Post", nach dem Weggang Theodor Olshausens. Seit 1867 zusammen mit Karl Schurz. 
 
 

Zurück zur Auswahl