Jacobs, Wilhelm Heinrich 
Geboren: Braunschweig 
Gestorben: 1882 in Milwaukee 
In Deutschland: Jacobs war zum Landwehroffizier ausgebildet worden 
Beteiligung an der Revolution 1848/49: 
Ausgewandert: 1850 
In den USA: In den USA ließ Jacobs sich in Milwaukee nieder wo er ins Bankgeschäft einstieg. 
Im Bürgerkrieg: Wilhelm Jacobs wurde Colonel des 26. Wisconsin Regimentes. In der Schlacht von Chancellorsville wurde er verwundet, doch konnte er auf dem Schlachtfeld von Gettysburg wieder das Kommando über sein Regiment übernehmen. Aufgrund der negativen Presse, die die Deutschen nach den Schlachten von Chancellorsville und Gettysburg bekamen, reichte Wilhelm Jacobs im November 1863 seinen Rücktritt ein. 
 
 

Zurück zur Auswahl